Flexibles Warenmanagement

23. Oktober 2013 • 15:34 Uhr

Bereicherung im Warenmanagement von backaldrin, dem österreichweit führenden und international erfolgreichem Backmittelhersteller.

Die Herausforderung: backaldrin hat längst erkannt, dass maximale Flexibilität einen klaren Wettbewerbsvorteil mit sich bringt. Das zeigt sich auch in der maßgeschneiderten Produktpalette. Damit backaldrin die Wünsche seiner Kunden bezüglich Versand noch besser berücksichtigen kann, optimiert INFORMATICS die Prozesse im Warenmanagment.

Die Lösung: backaldrin nutzte bereits SAP für die Warenlogistik und Lagerautomatisierung, eine gute Voraussetzung für die Prozessoptimierung. INFORMATICS justierte die Strategien im SAP-Prozess und unterstützte backaldrin auch beim Verbessern der betriebsinternen, organisatorischen Abläufe. Die Aufgaben der Kommissionierung wurden dabei einfach und schlank gehalten. Die gesetzten Maßnahmen entlasteten das Lagermanagement massiv und schufen neue Kapazität. INFORMATICS versteht eben auch, das maximale Flexibilität im Umgang mit Kundenwünschen zählt.

nach obennach oben