HR Management im Wandel

17. September 2018 • 13:47 Uhr

Arbeitszeitmanagement wird immer komplexer

Fakt ist: Arbeitgeber sehen sich in der letzten Jahren mit einer steigenden Komplexität des Arbeitszeitmanagements konfrontiert. 

Das vermehrte Interesse an flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer eigenverantwortlichen Work-Life-Balance auf der einen Seite und der Rahmenbedingungen des Arbeitzeitgesetzes sowie die Unternehmensbedarfe auf der anderen Seite stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Es gilt Arbeitszeiten ressourcenoptimiert einzusetzen anstatt diese wie bisher zu verwalten. 

Ein nächster möglicher Schritt für Unternehmen auf dem Weg zur automatisierten Zeitwirtschaft liegt daher in Employee- und Manager-Self-Services (ESS/MSS). Die webbasierte Lösung von SAP ermöglicht es den Mitarbeitern die Aufgabender Zeitwirtschaft und des Zeitmanagements selbstständig und rasch zu erledigen zu können. Durch ESS-Szenarien und eigenverantwortliche Zeitwirtschaft werden unter anderem die administrativen Tätigkeiten der HR-Fachabteilungen verringert, wodurch Raum für strategische Personalentwicklung geschaffen wird. 

 

 

nach obennach oben