Event-Nachbericht: Eröffnungsfeier INFORMATICS

05. Mai 2015 • 10:37 Uhr

Neuer Standort - our House: Die Eröffnung des neuen INFORMATICS-Standortes in Leonding war ein Riesenerfolg: Minister, Symphoniker, Kunden und Mitarbeiter feierten das neue Haus gebührend.

Der neue Standort von INFORMATICS in Leonding bringt allein schon mit seiner Adresse den Unternehmensgegenstand auf den Punkt: "Technologiering". 

"Wir waren aufgrund unseres Wachstums schon seit längerem auf der Suche nach einem geeigneten Standort, der nicht nur in seiner Architektur unsere Innovationsfähigkeit und Funktionalität herausstreicht, sondern auch aufgrund seiner Lage einen strategischen Wettbewerbsvorteil bietet", betont Geschäftsführer Otto Kitzmüller.

Eingebettet zwischen vielen Technologieführern und in unmittelbarer Nähe zum Flughafen beherbergt das Haus namens TIP Technologiebetriebe, die allesamt von Innovation getrieben sind. Schon beim Eröffnungsevent spürte man den "Spirit", den die neuen Nachbarn leben. Auf einer Fläche von acht Fussballfeldern finden die Mieter des TIPs mit ihren insgesamt 220 Mitarbeitern genügend (Frei-)Raum für Expansion. 

Nachhaltig und Zukunftsorientiert.

Wir schätzen neben der nachhaltigen Bauweise auch die vielfältigen Möglichkeiten, die sich für uns mit stetig steigenden Mitarbeiter- und Kundenzahlen ergeben werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fühlen sich in ihren neuen Büros sehr wohl, wobei speziell die großzügige Raumaufteilung und die helle und freundliche Gestaltung unsere Kreativität fördert und die Zusammenarbeit unterstützt. Unter den geladenen Gästen war auch hohe Politprominenz vertreten: Technologie- und Infrastrukturminister Alois Stöger, Wirtschaftslandesrat Michael Strugl und der Leondinger Bürgermeister Walter Brunner betonten die Kraft der Innovation als Motor unserer Wirtschaft. 

Eine Symphonie zum Einstand. 

Die neuen Mieter wurden mit Pauken und Trompeten von Thomas Mandel und seinem Orchester - der "Leondinger Symphonie" - willkommen geheißen, ehe es ans Netzwerken und Feiern ging. Dabei zeigte sich, dass INFORMATICS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur exzellente Techniker sind, sondern auch begnadete Tänzer. Bis in die frühen Morgenstunden wurde die Bühne gerockt und das neue Haus gebührend eingeweiht. 

nach obennach oben