Ab 01.01.2014: Bund nur noch elektronische Rechnungen

18. November 2013 • 10:50 Uhr

Ab 1. Jänner 2014 sind Vertragspartner von Unternehmen des Bundes verpflichtet, ihre Rechnungen in einem strukturierten, elektronischen Format zu liefern.

Es gibt 3 Möglichkeiten die E-Rechnung nach Anmeldung im USP zu liefern:

  • EDI 1:1 Verbindung
  • Upload einer ebInterface-XML-Rechnung
  • Eingabe der Rechnungsdaten in einem online zur Verfügung gestellten Formular

Wir haben bereits Umstellungen begleitet und unterstützen auch Sie gerne!

Weiterführende Informationen finden Sie unter: wko.at/ooe/Medien/oow/2013/Flash/46/index.html#4

nach obennach oben