INFORMATICS Mobile Framework

IHR TOOL UM FIORI APPS OHNE ABAP KENNTNISSE ZU ENTWICKELN!

DAS EINZIGE WAS MAN BRAUCHT, SIND GRUNDKENNTISSE VON ABAP. DAMIT ERSPART MAN SICH LANGE UND TEUER EINSCHULUNGEN. 

Unsere Eigenentwicklung, das INFORMATICS Mobile Framework hilft Ihnen, Fiori Apps einfach und ressourcenschonend zu entwickeln und erhöht die UI Experience Ihrer Geschäftsprozesse.

Mittels ABAP Kenntnissen werden mit dem INFORMATICS Mobile Framework SAP Fiori Applikationen rasch umgesetzt, wodurch es Sie auf dem Weg in Richtung S/4HANA unterstützt. Das Beste daran ist, dass keine HTML 5 Expertisen mehr benötigt werden und dass das Toolset stateful ist.

WAS IST SAP FIORI?

SAP Fiori ist die Oberfläche für SAP-Software im gesamten Unternehmen. Das Ziel sind geräteunabhängige Apps, die sich dem Benutzer über intuitives Interaktionsdesign erschließen. Details zu SAP Fiori finden Sie hier

Die Vorteile des Mobile Framework auf einen Blick 

  • Schnelle Realisierung von Fiori-Entwicklungen
  • Höhere Entwicklungsqualität
  • Reduktion der Komplexität und Korrekturschleifen von Entwicklungen
  • Kurze Einarbeitung für Entwicklung und Benutzer
  • Nur ABAP-Kenntnisse notwendig
  • Simpel
  • Erhöhung der Mitarbeiter-Motivation

Mittels INFORMATICS Mobile Framework erreichen Sie Ihr Ziel schneller, denn wnsere Technologie erspart Ihnen wertvolle Zeit, die Sie sinnvoller einsetzen können.

Softwareseitige Voraussetzungen

SAP ECC 6.0 mit mind. UI5 Version 1.28.41 (je höher desto besser – mehr features) und einen HTML5 fähigen Browser am Client.

VERGLEICH FIORI STANDARD APP ENTWICKLUNG MIT MOBILE FRAMEWORK 

Wie im direkten Vergleich zwischen einer Fiori Standard App Entwicklung und der Umsetzung mittels Mobile Framework erkennbar, reduzieren sich die erforderlichen und notwendigen Kompetenzen deutlich. So sind beim Einsatz des Mobile Frameworks wie bereits erwähnt, keine Programmierkenntnisse in HTML5 mehr notwendig, Kenntnisse in ABAP sind für die Entwicklung vollkommen ausreichend.

Im Best Practice Fall ermöglicht bereits das Prozesswissen und Customizingfähigkeiten des Key Users die Umsetzung einfacher Prozesse. 

Vergleich der Aufwendungen

Auch in dieser grafischen Darstellung der Aufwendungen ist deutlich zu erkennen, wie sich diese im Vergleich zwischen einer Standard Fiori App Entwicklung und einer Appgestaltung mit Mobile Framework verteilen. 

Vielfältige Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche des MFW sind dabei so vielfältig wie die unzähligen Individualisierungsmöglichkeiten.

Auswählte Beispiele aus dem Einsatz in der Praxis:

  • OP-Besteckdokumentation im Bereich Healthcare
  • Kommissionierung in der Lager- und Intralogistik
  • Erfassung und Genehmigung der Reisekostenanträge
  • Management der Instandhaltungsaufgaben

Das INFORMATICS Mobile Framework ist somit ein universell einsetzbares Tool, das Ihre Prozessqualität auf die nächste Stufe hebt. 

Das Datenblatt mit den Informationen finden Sie hier.

well advised. in the world of SAP.

nach obennach oben